Nerdhört
– der freundliche Podcast

Schon gehört?
Be(n)langlosigkeiten – Nicht aus Berlin

So gut wie fertig …

Ich habe mir nun endlich mal ein wenig Zeit genommen, um das Blog und die Podcastseite ein wenig in Ordnung zu bringen. Das Theme weitestgehend (aber bei weitem noch nicht komplett) bearbeitet, den Feed korrigieren, die Sidebar füllen und auch das Publishing und den Webplayer überarbeitet.

Gerade der letztere hatte in letzter Zeit etwas gelitten, da ich nicht wirklich aufgepasst habe und den Podlove Webplayer einfach zusätzlich installiert habe, obwohl er ja im Podlove Plugin an sich schon dabei ist. Das sorgt für Chaos und ist unschön. Ein Chaos, das jetzt endlich beseitigt ist und mich Podlove in vollen Zügen genießen lässt. Und beeindruckt von den Möglichkeiten, die der Webplayer bietet, habe ich beschlossen, alle bisherigen Folgen nun noch einmal anzufassen und auf Kapitelmarken, Metatags und Ausgabe zu optimieren. Mit Hilfe von auphonic gibt es somit ab sofort jede Folge als 80 kbps HE-AAC, 64 kbps MP3, 96 kbps Opus, wundervoll dickes FLAC und 96 kbps Ogg Vorbis. Alles schön optimiert und ideal verklangt – so gut es eben geht.

In Zukunft sind natürlich noch weitere Interviews geplant, doch darüber hinaus sollen die “Be(n)langlosigkeiten” etabliert werden – ein zwangloser, regelmäßiger Talk mit meinem alten Schulfreund Ben. Wer aber darüber hinaus noch Ideen für Themen, Interviewpartner oder Konzepte hat, der darf sich selbstverständlich gerne bei mir melden und mir weiterhelfen.

Wie ihr seht, gibt es hier noch eine ganze Menge zu tun, doch es wird. Ich freue mich nach wie vor auf euer Feedback und über eure Unterstützung.

Vielen Dank!


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.